Freitag, 17. November 2017

Stirnband und schon wieder Pulswärmer

Ich hatte euch ja erzählt, dass außer den Filzdingen auch hin und wieder ein paar gestrickte Sachen fertig werden. Ich fange mal mit den Pulswärmern an...
geringelt in Hellgrau und zartem Hellblau mit kleiner Häkelkante
auch geringelt, diesmal in Hellgrau und Creme mit Häkelkante
und ein Stirnband mit Zopfmuster.
Stirnbänder habe ich noch nicht so häufig gestrickt und ich muss noch ausprobieren, wie es sich bewährt, also ob es schnell ausleiert und ich es lieber etwas kleiner stricken sollte...im Moment noch sitzt es genau richtig. Mal sehen...
Mit diesem Bild aus meiner Küche verabschiede ich mich für heute, vielleicht fange ich in genau dieser Ecke mit ein wenig Weihnachtsdeko an...?
Macht´s gut und habt ein schönes Wochenende,
viele liebe Grüße,
 Anke

Dienstag, 14. November 2017

Sternenlichter

Ganz schön "Filz-Lastig" hier im Moment....
dabei könnte ich euch auch ein paar fertig gewordene Strick- und Häkelprojekte zeigen.....
mach ich auch.....bald!
Ich habe weiße Sternenlichter gefilzt
und viele kleine silberne Sterne eingearbeitet. 
In den Sternen reflektiert das Tageslicht, aber so richtig zur Geltung kommen sie, wenn die Lichter leuchten.
Zuerst hatte ich sie in der Küche auf dem Tisch...
und hab mich dann doch für "mein" Zimmer entschieden.
Da gefallen sie mir richtig gut!
Und ihr so?
Macht´s gut und viele liebe Grüße,
 Anke

Donnerstag, 9. November 2017

gefilzte Engel

Manche von euch haben richtig geraten und heut zeig ich sie euch:
 meine gefilzten Engelchen.
Ich konnte fast gar nicht aufhören 
 noch einen und noch einen zu filzen....
in groß und in klein...
Für´s Foto durften sie sich auf dem Regal im Flur ein Plätzchen suchen.
Und es kommen sicherlich noch welche dazu, denn ich mag sie so gern leiden:)
Zusammen mit den gefilzten Bäumchen
werden sie einen schönen Platz in der Adventsdeko bekommen...

Macht´s gut und viele liebe Grüße,
 Anke


Montag, 6. November 2017

Zwischenprojekte und willst du mitwandern?

Ich bin irgendwie ständig am Frieren im Moment. Dabei sind die Temperaturen noch um 10 Grad. Ohne gestrickte Socken geht trotzdem nix und zum Teil ziehe ich auch schon Pulswärmer über.
Geht es euch auch so?
Wenn´s kälter wird, kann man gut warme Sachen vertragen und daher hab ich mal bei der ganzen "Filzerei" eine Strickpause eingelegt. Naja - was heißt Pause, irgendwelche Strickprojekte sind bei mir immer auf den Nadeln und ich stricke jeden Abend daran...
Zwei Paar Männerhandstulpen und 2 Mützen sind in den letzten Tagen fertig geworden.
Richtig schön warm und kuschelig, aus dicker Wolle mit Nadelstärke 5 und 6. das ging flott:) 
Bilder von meinen neuen Filzprojekten hatte ich ja für heute versprochen - das verschiebe ich auf den nächsten Post, der dann bald folgt. Zumindest ein Bild gibt es schon, vielleicht könnt ihr erahnen, was es geworden ist;)
 
Zum Schluss nun möchte ich noch etwas fragen. Seit einiger Zeit "wandere" ich bei Floramente mit. Das ist ein tolles Wanderpaket, in dem mehrere Kreative aus verschiedensten Bereichen ihre Werkeleien miteinander tauschen. Der Blog ist gerade nicht öffentlich zu lesen, daher macht es keinen Sinn einen Link einzufügen, aber es sind echt schöne Dinge in dem Paket und ich bin bisher in jeder Runde fündig geworden. Das ganze wird von der lieben Nicole von Whoopieda organisiert und wir suchen neue Mitwanderer. Daher meine Frage:
 Hat jemand von euch Lust dabei zu sein? Lasst es euch mal durch den Kopf gehen und falls ihr Fragen habt, Wanderpakete nicht kennt oder genaueres wissen wollt, schickt mir gern eine mail an meinfachwerkhaeuschen(ät) gmx.de

Bis bald und viele liebe Grüße,
 Anke

Montag, 30. Oktober 2017

Esel geübt, weiter gemacht und Herbstpost

Ich würde mal sagen, es hat geklappt!
Das Esel-filzen. Zwar nicht ganz so schön wie beim Kurs - und fast doppelt so groß, aber das wird schon noch;)
 Und weils so schön war und ich sowieso grad die Küche komplett mit Filzkram in Beschlag habe, 
sind auch noch weitere Wichtel entstanden.
 Und die passenden Häuser.
Wie immer mit  Beleuchtung, weil das ja die umfilzten I..A-Lampen sind;) 
Außerdem ist wunderschöne Herbstpost von Nadia und Manu und ein Überraschungs-Paket von Michaela bei mir gelandet.
Vielen Dank ihr lieben, ich hab mich sehr gefreut!!
(Manu, dein Schaf ist so niedlich und kommt an meine Nähzimmertür! Nadia, find´s auch echt schade, dass wir keinen "Puppenkurs" zusammen machen können und Michaela, dein Geschirrtuch ist Klasse!!)
So, jetzt schau ich noch eine Runde auf euren blogs vorbei und dann wird wieder gefilzt!
Was dabei herauskommt, zeig ich schon bald:)
Macht´s gut und viele liebe Grüße,
 Anke